Glutenfrei Essen Frankfurt

Glutenfrei Essen in Frankfurt

Um Zöliakie zu behandeln, müssen die Betroffenen auf eine glutenfreie Ernährung achten. Man könnte vermuten, dass glutenfrei in Frankfurt essen zu gehen bedeutet, Verzicht zu üben. Doch das ist nicht der Fall. Zwar müssen Zöliakiebetroffene auf Produkte mit Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste, Grünkern und Hafer verzichten. Doch einige Restaurants und Bäckereien haben sich auf die speziellen Bedürfnisse eingestellt und bieten glutenfreies Essen in Frankfurt an.

Glutenfrei Essen im Ristorante La Favola in Frankfurt Eckenheim

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Im Ristorante La Favola in Frankfurt-Eckenheim werden seit 1996 italienische Spezialitäten serviert. Mit 40 Sitzplätzen im Restaurant und 12 Plätzen auf der überdachten Terrasse bietet das Speiselokal eine weitgefächerte Auswahl an italienischen Gerichten an. Der passende Tropfen aus verschiedenen Weinregionen Italiens darf dabei nicht fehlen.

Inhaberin Pietrina Zarbo ist stolz darauf, alle Speisen ebenfalls als glutenfreie Variante anzubieten. Die Gäste schätzen, dass Pasta, Pizza und Salat auch glutenfrei angeboten werden. So schreibt ein Rezensent “Superlecker, nette Wirtsleute. Und endlich für alle Zöliakisten echte Pizza.” Ein anderer Gast findet, dass das Ristorante La Favola die “beste glutenfreie Pizza” in Frankfurt anbietet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Einen Unterschied im Geschmack können die Gäste nicht feststellen. So lässt ein weiterer Rezensent wissen, dass er schon zweimal in dem Restaurant war und jeweils eine “normale” und glutenfreie Pizza gegessen habe. Beide Pizzen sollen einen perfekten Geschmack gehabt haben.

Das Ristorante La Favola befindet sich in der Hügelstraße 2 in Frankfurt und hat Montag bis Samstag jeweils von 18.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Sonntag ist Ruhetag.

Glutenfrei Essen in Frankfurt am Main
Betroffene müssen genau darauf achten, auf Speisen mit Roggen, Weizen, Gerste, Dinkel, Grünkern, Emmer, Einkorn, Kamut, Triticale zu verzichten.

Darauf sollten Sie verzichten: Glutenfreie Ernährung

Verzichten Sie auf Roggen, Roggen, Hafer, Gerste, Dinkel, Tritikale Grünkern, Einkorn, Zweikorn, Kamut und alle weiteren Varianten z.B. in Form von Mehl, Schrot, Flocken, Graupen, Grieß, Bulgur, Couscous, Tempuramehl und Kleie

Alle Getreidesorten die, mit Gluten verunreinigt sein könnten, z.B. durch Fremdkörner in der Packung oder durch Glutenverunreinigungen bei der Herstellung sind tabu!

Udon-Nudeln werden aus Weizenmehl hergestellt und sind genauso verboten wie Somen (Fadennudel aus Buchweizen oder Weizenmehl) und Kritharaki (wie Reis aussehende Nudeln aus Hartweizengrieß).

Alle Brote, die ohne zusätzliche „glutenfreie Kennzeichnung“ vertrieben werden sind tabu. Diese Brotsorten enthalten in der Regel allenfalls 10 Prozent der angegebenen Getreidesorte.

Glutenfrei Essen Frankfurt: Mittagstisch im Westend Brunch

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Mittagessen wie bei Mama! Ganz egal, ob es sich um Mittagsgerichte aus aller Welt oder Frankfurter Klassiker handelt – beim Westend Brunch werden Berufstätige zur Mittagszeit verköstigt. Dabei kommen ausschließlich frische Zutaten zum Einsatz. Die Erfordernisse einer zeitgemäßen gesunden Ernährung spielen genauso eine Rolle, wie die Ausgewogenheit der Gerichte.

Alle Speisen werden beim Westend Brunch mit laktosefreier Sahne oder Milch angemacht und sind frei von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern. In der Speisekarte werden Gerichte, die glutenfrei, laktosefrei und/oder vegetarisch zubereitet werden, als solche gekennzeichnet. Neben dem dauerhaften Angebot an verschiedenen Essen hält der Westend Brunch einen wöchentlich wechselnden Menüplan bereit, der Herzhaftes und Deftiges aus Region sowie internationale Speisen beinhaltet.

Zöliakiebetroffene ersparen sich so das lästige Nachfragen, wenn es darum geht eine glutenfreie Verköstigung auszuwählen.

Der Westend Brunch befindet sich im Kettenhofweg 53 und bietet seinen Mittagstisch in der Zeit von 11:30 bis 15:00 Uhr an.

Glutenfreie Backmanufaktur & Kaffeebar eröffnet in Frankfurt

Auf Brot und süße Leckereien zu verzichten, fällt Betroffenen mit Intoleranzen häufig besonders schwer. Das haben Alexander Schwarz und Bäckermeister Robert Matheis erkannt und eröffnen in Frankfurt die erste rein glutenfreie Backmanufaktur.

Die Maisterei – Backmanufaktur & Kaffeebar by Alex befindet sich in der Hanauer Landstraße 50 und hält ab dem 07.03.2020 mehr als 70 Artikel in Produktkategorien wie Low Carb, Süss ohne Zucker und Feinkost bereit. Die Backwaren werden in der glutenfreien Backstube in Solms bei Wetzlar täglich frisch produziert. Anfänglich wird die Maisterei von Mittwoch bis Sonntag geöffnet haben.

Nicht nur Zöliakisten kommen dabei auf Ihre Kosten, denn die Backwaren sind teilweise auch laktose-, ei und hefefrei. Wer zu den Süßwaren noch einen Wachmacher braucht, kann in der elegant wirkenden Kaffeebar verweilen. Aber auch Snacks, kleine Gerichte, hausgemachte Waffeln und Tagessuppen sind auf der Speisekarte zu finden. Sorgfältig ausgesuchte Weine runden das Angebot der Kaffeebar ab.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die schmackhaften Brote werden mit einem hauseigenen Sauerteig hergestellt, der mehr als 72 Stunden reift. Der Klassiker der Maisterei ist das freigeschobene Maisterbrot. Das Maisterbrot ist das Brot für echte Brotliebhaber, denn es ist sehr saftig in der Krume und hat durch den verwendeten hauseigenen Sauerteig und das Teffmehl ein kräftiges Aroma.

Mit Ihrem neuen Konzept ist die Maisterei Vorreiter in Frankfurt und bietet ein einmaliges Konzept rund um glutenfreie Backwaren, die selbstverständlich problemlos eingefroren werden können.